Waterfront Bremen

Bremen

Auftraggeber: LNC Property Group
Kosten: 6.950.000 Euro
Fläche:
55.000 qm
Leistungen: Lph 1 – 8
Zeitraum: 2007 – 2008
Hochbau: RKW Architektur + Städtebau, Düsseldorf

Der Bremer Freizeitpark Space Center wurde aufgrund mangelnder Besucherzahlen im September 2004 geschlossen. Der neue Bauherr investiert in das Konzept “Waterfront”: Eine Mall mit baulicher Ausrichtung zur Weser. Dementsprechend maritim ist der Außenraum gestaltet, mit Fontänen Brunnen, Water-Bar und Weser- Lounge.

Der Eingangsbereich zur Waterfront ist schon von der Hauptstraße aus durch den mit Höhen und Senken großzügig modellierten Pinien- und Rhododendronpark wahrzunehmen. Der Bereich zur Weser hin ist eine Zone zum Verweilen unter dem “Shaded Walk”, einer Baumallee aus Schnurbäumen, oder auf dem “Wooden Deck” mit Gastronomieanbindung.

Download Datenblatt | PDF