Landeszentralbank

Halle (Saale)

In ARGE mit: brandi & partner, Göttingen
Bauherr: Deutsche Bundesbank
Fläche: 8.845 qm
Bausumme: ca. 2,0 Mio. Euro
Leistungsphasen: Lph 1-8
Zeitraum: 1997-2002

Mit dem Ziel, die „Grüne Lunge“ im Süden von Halle zu stärken, entstand ein ökologisch-gestalterisches Gesamtkonzept, das den im Süd- Friedhof bereits gestalteten Landschaftsraum bis zur Damaschkestraße ausweitet, notwendige bauliche Maßnahmen wie die Regenrückhaltung integriert und gleichzeitig mit der Idee des Parks das Umfeld von Wohnen und Arbeiten aufwertet. So ent- stand auf dem Gelände des Schießstandes der ehemaligen Kaserne eine hochwertige Gartenanlage mit drei sich klar voneinander abzeichnenden Bereichen.