Schmidt Bank

Chemnitz

Bauherr: SchmidtBank Immobiliendienst GmbH & Co. KG
Kosten: 535.000 €
Fläche: 6.380 qm
Leistungen: Lph 1 – 9
Zeitraum: 1995 – 1999
Beteiligte: Brandi + Partner, Göttingen

Die Gebäude der Schmidt Bank fügen sich harmonisch in die bestehende Blockstrukturen des alten Quartiers ein. Es entsteht eine Freiraumabfolge von Straßen, einem kleinen Platz und einem Innenhof. Eine Passage stellt die fußläufige Verbindung zwischen Innenstadt und Markthalle her. Der Innenhof ist, aufgrund seiner zukünftigen Nutzung für Außengastronomie, als befestigter Platz gestaltet. Besetzt wird der Raum des Innenhofs von einem großvolumigen Baum mit darunterliegenden Sitzmöglichkeiten und von einer Stahlskulptur eines lokalen Künstlers.

“Das Kasseler Landschaftsarchitekturbüro GTL entwarf eine Bank mit doppelter Funktion: Im Innenhof eines Chemnitzer Geldinstitutes bietet sie den Angestellten Sitzmöglichkeit und verdeckt zugleich den Gitterrost einer Nachströmung für die Tiefgarage. Den Landschaftsarchitekten ist damit ein funktionaler und ästhetischer Entwurf gelungen.” Garten und Landschaft 1/01

Download Datenblatt | PDF