Wohnbebauung Grüne Mitte

Essen

In Zusammenarbeit mit pbs Architekten Gerlach Krings Böhning, Aachen

Bauherr: Versorgungswerk der Architektenkammer NRW, Düsseldorf
Fläche: ca. 4.800 qm
Bausumme: ca. 746.700 Euro
Leistungsphasen: Lph 1-8
Zeitraum: 2012 – 20015

Die sechs Gebäude erhalten einen verbindenden Außenraum. Dies wird mit Hilfe des zentralen Platzes inmitten der Anlage umgesetzt. Dieser Raum dient als Treffpunkt, Ort des Verweilens und als Eingangspunkt in den Wohnkomplex. 

Die Ausgestaltung mit Hilfe dreier identitätsstiftender Bäume unterstützt diese Funktion.

Angrenzend an diesen Platz befinden sich die gemeinschaftlich nutzbaren Innenhöfe. Diese werden untergliedert in eine Spiel- bzw. Picknickfläche sowie in Rasenflächen. Die Innenhöfe bieten damit einen interessanten Freiraum für unterschiedlichste Altersklassen und mischen die jeweiligen Freizeiträume miteinander.